Charlotte Rathke

Project Manager

Charlotte Rathke studierte an der Technischen Universität Berlin und University of Sydney Wirtschaftsingenieurwesen mit der Fachrichtung Maschinenbau.

 

Nach ihrem Studium stieg sie als Beraterin bei der international tätigen Management-/Strategieberatung Roland Berger GmbH im Bereich Digital ein. Während ihrer Zeit bei Roland Berger fokussierte sie sich auf Themen der digitalen Transformation, Entwicklung von Strategien sowie die Optimierung von Prozessen unter der Anwendung von agilen Arbeitsmethoden und Design-Thinking Prozessen. Sie arbeitete für Kunden diverser Industrien u.a. des Finanzsektors, Gesundheitswesens, öffentlichen Sektors, Automobilhersteller, Anlagen- und Maschinenbauer.

 

Seit 2020 ist Charlotte Rathke als Projektmanagerin beim IPE tätig und ist für die methodische Umsetzung von Projekten verantwortlich. Thematisch unterstützt sie schwerpunktmäßig unsere Kunden bei drei Themen: Leistungsverbesserung, Strategieentwicklung und der operativen Effizienzsteigerung basierend auf Data Analytics Methoden.