Lukas Veit

Consultant

Nach seinem Bachelorstudium der Volkswirtschaftslehre an der Philipps-Universität Marburg erwarb Lukas Veit seinen Masterabschluss in Volkswirtschaftslehre mit dem Schwerpunk Wettbewerb und Regulierung am Düsseldorf Institute for Competition Economics (DICE) der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Dabei fokussierte er sich auf mikroökonomische bzw. industrieökonomische Themen sowie empirische Analysemethoden.

 

Während seines Studiums sammelte er bereits praktische Erfahrungen als Werkstudent und wissenschaftlicher Mitarbeiter. Unter anderem arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in einer Anwaltskanzlei und war dort in einige industrieökonomische Projekte involviert, wie z.B. der empirischen Schätzung von Kartellschäden auf der Basis von mikroökonomischen Daten.

 

Lukas Veit ist seit 2021 als Consultant am IPE tätig.