Dr. Nathalie Neu-Yanders

Project Manager

Dr. Nathalie Neu-Yanders ist seit 2021 als Projektmanagerin beim IPE tätig und ist für die methodische Umsetzung von Projekten verantwortlich. Ihre Schwerpunkte liegen in der Politikevaluation sowie in der Analyse und Prognose von Mikro- und Makrodaten.

 

Nach ihrem Diplomstudium in Betriebswirtschaftslehre schloss Frau Neu-Yanders im Jahr 2016 ihr Promotionsstudium im Fach Volkswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes ab. Ihre Forschungsschwerpunkte lagen im Bereich der angewandten Mikroökonomik mit besonderem Augenmerk auf arbeitsmarkt-, bildungs- und gesundheitspolitischen Themen.

 

Nach ihrer Promotion stieg sie als Beraterin beim IPE ein. Während ihrer Zeit beim IPE fokussierte sie sich auf die Analyse und Prognose von Mikro- und Makrodaten. Frau Neu-Yanders beschäftigt sich insbesondere mit der Evaluation der Auswirkungen regulatorischer Maßnahmen. Von 2019 bis 2021 übernahm Frau Neu-Yanders eine Führungsposition im Project Management Office bei der thyssenkrupp Services GmbH und begleitete gemeinsam mit ihren Teams interne Digitalisierungs- und Restrukturierungsprojekte.